Strähnen mit Keratinbondings

Diese Technik wird bei Haarverlängerungen und Haarverdichtungen wohl am meisten verwendet.

Es handelt sich um eine sogenannte Keratinverbindung. Das Keratin an der Extensionssträhne wird mittels Wärmeconnector erhitzt und um das Haar moduliert. So entsteht eine feste Verbindung , diese wird ca. 1,5 cm von der Kopfhaut entfernt in Wuchsrichtung angebracht, so dass die Strähne flexibel bleibt. Je nach Eigenhaar und Pflege können die Strähnen zwischen 3 und 6 Monaten getragen werden. Die Tragezeit kann durch chemische Behandlungen wie Blondieren verkürzt werden.

Wir arbeiten ausschließlich mit Hartkeratin, das wird beim Waschen und Fönen nicht weich!

 

Bondings                       Bondings1